Oft ist die Reparatur eines durch Abnutzung schadhaft gewordnen Werkzeuges preiswerter als der Neuerwerb, ganz besonders dann, wenn es sich um seltene Sondergrößen handelt. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen unseren umfassenden Reparaturservice an.

Die Animation auf der rechten Seite zeigt einen HM-Ausklinkfräser, ein HM-Kreissägeblatt, eine HM-bestückte Lochkreissäge und einen Hartmetall-Steinbohrer jeweils mit erneuerten Hartmetall- Zähnen bzw. -Schneiden.

Beispiele:

  • Zähne eines bestückten Hartmetallfräsers erneuern
  • Kernlochbohrer mit neuen Diamantsegmenten besetzen

Das reparierte Werkzeug ist in Optik und Funktion vom Neuwerkzeug nicht zu unterscheiden.