1. Sie kontaktieren uns telefonisch, per Fax oder über unser Kontaktformular.
  2. Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.
  3. Auf Wunsch holen wir Ihr Werkzeug direkt bei Ihnen ab* und halten Sie danach über den Stand der Beabeitung auf dem Laufenden.
  4. Gleich nach der Fertigstellung können Sie Ihre Werkzeuge entweder bei uns abholen oder aber von uns zeitnah anliefern lassen.
  1. Sie kontaktieren uns telefonisch, per Fax oder über unser Kontakt-Formular und nennen uns die Fertigungsdetails - also Werkzegtyp, Materiel, Losgröße etc.
    Falls sie konkrete Vorstellungen haben, können Sie uns auch eine Konstruktionszeichnung übermitteln.
  2. Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot und beginnen nach dessen Bestätigung mit der Fertigung. Dabei halten wir Sie während des gesamten Prozesses stets auf dem Laufenden.
  3. Nach Abschluss der Arbeiten liefern wir Ihre Werkzeuge mit unserem Lieferdienst zeitnah an Sie aus.*

* Das Einzugsgebiet unseres Lieferdienstes erstreckt sich über den Raum Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg.
Darüberhinausgehende Lieferdienste werden kostenpflichtig per Post bzw. UPS erledigt.